German-Africa Insight (GAI) e.V

Migrant Organisation (MO) als Arbeitsgeber und Führung heute

Migrant Organisation (MO) als Arbeitsgeber und Führung heute

 – Amanuel Amare 

Ziel: Die operative Fähigkeit von Vertreter*innen der MOs signifikant zu steigern und Best Practice Austausch zu gewährleisten.

Im Rahmen dieser Fortbildungsseminar werden wir zu Beginn die Stärken der teilnehmende MOs anhand der „Canvas“ Modell, die wir bereits für gemeinnützige Organisationen angepasst haben, und mithilfe des s.g. “Appreciative Inquiry”-Ansatzes aus der Team- und Organisationsentwicklung analysiert und der Unterstützungsbedarf aus Sicht der Zielgruppe (MO) hinzugefügt. Durch die Anwendung der Methode des informellen Lernens (interaktive Vorträge, Pitch, etc.) und „Gamefication“ werden individuelle Ziele, Aktivitäten, sowie Evaluierungsverfahren für die einzelnen MSO hinsichtlich des Umgangs MOs als Arbeitsgeber*In entwickelt und bereitgestellt.

Ich würde zuerst das Thema Vereinsmanagement in Bezug auf die Verwaltung und Finanzen erläutern. Die genauen Inhalte sind Grundlagen des Personalmanagements, Erstellung von Beleglisten sowie die Erstellung von Excel-Tabellen (bspw. makroprogrammiertes auf DATEV angepasstes Excel für Verwendungsnachweise und Steuererklärung). Ich halten das für notwendig, dass ich in diesem Zusammenhang die Grundlagen der Mittelakquise und Projektförderung erörtern.

Neben einem Überblick von potentiellen staatlichen und nicht-staatlichen Fördermöglichkeiten werden den TN erste Grundlagen der Antragstellung vermittelt, sowie gegenwärtige Möglichkeiten über erste Projekt- und Förderkonzepte für ihre jeweiligen MO aufgezeigt.

Zudem werden den TN die Anwendung von Projektmanagementtools (z.B. Planungsmatrix) und EDV- Programmen (z.B. Verwendung von dem digitalen Mind-Map Programm X-Mind etc.), die zur Steuerung ihrer Mitarbeiter*innen nutzen können, anhand ausgewählter Beispiele vermittelt.

 

Amanuel Amare 

Vorstand bei Migration Development Council

Geschäftsführer von Migrafrica

Hochschulabschluss in Chemie und Management.

Mehr als 10 Jahre berufliche Erfahrung in Arbeit mit Migrantenorganisation

Expertenwissen über Gründung von Organisation e.V. und gGmbH.

Methodenkompetenz in der interaktiven/ kreativen Arbeit mit Migrationsorganisationen

Mehr als siebenjährige Erfahrung in der Umsetzung öffentlich geförderter Projekte

Mehr als siebenjährige Erfahrung in der Durchführung von Fortbildungen und Workshops

Mehr als siebenjährige Erfahrung im Umgang mit Kommunikation, Förderer und Partnerorganisationen etc.)

Mehr als siebenjährige Erfahrung in Konzeptentwicklung, Antragstellung für Projektförderung und Anerkennungsverfahren

Sehr gute Kommunikationskompetenzen (Präsentationen, Dialog mit verschiedenen Zielgruppen Vertreter*innen und Mitarbeiter*innen) und Konfliktmanagement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

German-Africa Insight (GAI) e.V